Inhalt
   + + +   "Das Sulingen Projekt"   + + +   Hebammensprechstunde   + + +   Hallenbad wieder geöffnet   + + +   
Infospalte

Infobereich

Bürgertipps

Bürgertipps © Stadt Sulingenbuergertipps.sulingen.de

Sie haben eine Anregung? Dann melden Sie das ganz unkompliziert hier oder übers Smartphone!

Bürgerbeteiligung

Das Sulingen Projekt

Das Sulingen Projekt © Sulingen-Projekt

TERMINE

Fernwartung

Fernwartung © Stadt Sulingen

Inhalt

„Schlechte Zahlungsmoral - nicht mit mir!“ – Forderungsmanagement für Unternehmen

Mi, 13.09.2017, 19:00 - 21:00 Uhr
Standort anzeigen

Die Zahlungsmoral ist nicht immer zufriedenstellend. Rechnungen werden auf die lange Bank geschoben, das eigene Mahnwesen wird nicht konsequent verfolgt. Unternehmen werden so zu Kreditgebern ihrer Kunden, ohne sich jedoch wie professionelle Kreditgeber zu verhalten, indem zinslose Kredite gewährt werden.

Forderungsverluste belasten die Liquidität des Unternehmens und können schlimmstenfalls die Existenz bedrohen. Um nicht selbst in den Strudel der Zahlungsunfähigkeit zu geraten, ist ein effektives Forderungsmanagement unerlässlich. Das Forderungsmanagement beginnt aber nicht erst nach der dritten Mahnung, sondern bereits vor Vertragsschluss.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Diepholz lädt deshalb in enger Kooperation mit den Kreissparkassen und Volksbanken im Landkreis Diepholz und den kreisangehörigen Städten und Gemeinden die Unternehmen der Region unter dem Motto „Schlechte Zahlungsmoral - nicht mit mir!" ein.

„Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über das praktische Handwerkszeug im Forderungsmanagement und vermittelt Lösungsansätze zum Vermeiden von Forderungsverlusten“, verspricht Landrat Cord Bockhop. 

Referent Andreas Bode © Landkreis DiepholzRechtsanwalt Andreas Bode, erfahrener Referent und Lehrbeauftragter der Universität Hannover, hat insbesondere folgende Programminhalte vorgesehen:

  • Die rechtlichen Grundlagen
  • Vorbeugende Strategien
  • Das eigene Mahnwesen
  • Schuldner-Taktiken
  • Das gerichtliche Mahnverfahren und Klageverfahren
  • Forderungen in der Insolvenz
  • Zwangsvollstreckung
  • Praktische Tipps. 

Das Seminar findet am 13.09.2017 um 19.00 Uhr im Veranstaltungsraum der „Alten Bürgermeisterei“, Lange Straße 65, in 27232 Sulingen, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen für die Veranstaltung nehmen Martin Koenen von der Stadt Sulingen telefonisch unter 04271/88-66, per Telefax 04271/88-32 oder per E-Mail martin.koenen@sulingen.de und Matthias Striek von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Diepholz unter Telefon 05441/976-1455, per Telefax 05441/976-1768 oder per E-Mail matthias.striek@diepholz.de bis zum 06.09.2017 entgegen.

Rubrik
Wirtschaftsförderung
Informationsveranstaltungen
Handel/Gewerbe

Veranstaltungsort
Alte Bürgermeisterei
Veranstalter
Landkreis Diepholz -Wirtschaftsförderung-
Grafenstraße 3,
49356 Diepholz
Kontaktdaten
Telefon: 05441 976-1453
Telefax: 05441 976-1768
E-Mail:
Homepage: www.diepholz.de
Zurück